Auf das Eigenheim vorbereiten

mit Schwäbisch Hall

Um sich Ihre Wohnwünsche von morgen mit Schwäbisch Hall zu erfüllen, sparen Sie zunächst das notwendige Eigenkapital an und sichern sich damit den Anspruch auf einen zinssicheren und attraktiven Bausparkredit. So können Sie sicher planen, denn Sie bleiben ganz unabhängig von möglichen Zinsschwankungen am Kapitalmarkt.

Der Staat unterstützt Sie beim Bausparen mit Prämien und zusätzlichen Steuervorteilen.

 

So funktioniert Bausparen

Sie schließen einen Bausparvertrag über eine bestimmte Vertragssumme, die so genannte Bausparsumme, ab. Bei Vertragsabschluss stehen die Zinssätze bereits fest und ändern sich während der gesamten Laufzeit nicht. Haben Sie je nach Tarifvariante zum Beispiel die Hälfte des Bausparvertrages angespart, steht Ihnen die andere Hälfte als Bausparkredit zur Verfügung.

Weitere Informationen erhalten Sie im folgenden Video:

Verfügbarkeit Ihrer Bausparsumme

Damit Sie über Ihre Bausparsumme verfügen können, muss Ihr Bausparvertrag "zuteilungsreif" sein. Die Zuteilung kann erfolgen, wenn Sie je nach Tarif-Variante mindestens 40 bis 50 Prozent der vereinbarten Bausparsumme angespart haben und die erforderliche Bewertungszahl erreicht ist. Diese Zahl errechnet sich aus den Zinsen, der Bausparsumme und weiteren Faktoren.

Ihre Vorteile beim Bausparen

  • Sie sichern sich von Anfang an niedrige, über die gesamte Laufzeit garantierte Kreditzinsen.
  • Sie erhalten eine solide Guthabenverzinsung.
  • Der Staat unterstützt das Bausparen mit Prämien.
  • Keine versteckten Kosten: Sie zahlen nur die Abschlussgebühr und (bei Verträgen ab 09.11.2015) eine Servicepauschale für die Kontoführung.

„Staatliche Förderung“

Maximale Prämien sichern

Mit der staatlichen Förderung kommen Sie beim Bausparen noch schneller an Ihr Ziel. Je nach Berechtigung profitieren Sie von der Wohnungsbauprämie 1) (WoP), von der Arbeitnehmersparzulage 1) (ASZ) und der Riester-Zulage 2).

Die maximalen Prämien können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.

Prämien im Überblick

  Ledig
(ein
Arbeitnehmer)
Verheiratet
(zwei
Arbeitnehmer)
8,8 % Wohnungsbauprämie1) für eigene Einzahlungen in einen Bausparvertrag 45 Euro 4) 90 Euro 4)
9 % Arbeitnehmersparzulage 1) für die Anlage
vermögenswirksamer Leistungen in einen
Bausparvertrag
43 Euro 4) 86 Euro 4)
zum Beispiel 83 % Riester-Zulage 2) für eigene
Einzahlungen/Tilgungsleistungen in einen
zertifizierten Riestervertrag 3)
154 Euro 908 Euro
Prämienchance insgesamt 242 Euro 1.084 Euro

Um Wohnungsbauprämie und Arbeitnehmersparzulage zu erhalten, gelten folgende Einkommensgrenzen:

25.600 Euro / 51.200 Euro (Ledige / Verheiratete) für WoP und
17.900 Euro / 35.800 Euro (Ledige / Verheiratete) für ASZ.

Die Beträge beziehen sich auf das zu versteuernde Einkommen. Der Bruttoarbeitslohn kann deutlich höher liegen.

Erläuterungen zu den Prämien im Video

1) Es gelten Einkommensgrenzen und weitere Bedingungen.

2) Bei Berechtigung. Beispiel für Verheiratete, 2 Arbeitnehmer mit 2 Kindern: Beitragspflichtiges Vorjahreseinkommen 50.000 Euro, 2 Verträge, jährliche Einzahlungen 2.000 Euro abzüglich gewährter Zulagen. Die 908 Euro enthalten 2 x 154 Euro Grundzulage sowie 2 x 300 Euro Kinderzulage (Berechnung für Kinder, die ab 2008 geboren sind). Die Kinderzulage für vor 2008 geborene Kinder beträgt 185 Euro.

3) Beispielsweise nur in einen Riester-Bausparvertrag oder Riester-Fondssparplan von Union Investment.

4) Betrag gerundet.