Die mobileTAN bietet Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit für Ihr OnlineBanking. Die Transaktions-Nummer erhalten Sie per SMS auf Ihr Handy.

So einfach funktioniert die mobileTAN

  • Ein Computer mit Internetzugang und Ihr Handy sind alles, was Sie benötigen, um Online-Transaktionen mit mobileTAN durchzuführen.
  • Sie füllen wie gewohnt in Ihrer OnlineBanking-Anwendung ein Überweisungsformular aus und klicken Sie auf "Eingabe prüfen". (Vorgehensweise in einer Finanzsoftware kann hiervon abweichen).
  • Per SMS erhalten Sie sofort die Bestätigung der Empfänger-Kontonummer und des Überweisungsbetrages sowie die mobileTAN. Bitte überpfüfen Sie die Daten.
  • Geben Sie die mobileTAN in das entsprechende Eingabefeld ein.
  • Der Vorgang wird im Rechenzentrum geprüft und ausgeführt; im OnlineBanking wird Ihnen wie gewohnt eine Bestätigung angezeigt.

Wichtig für Ihre Sicherheit

Die mobileTAN ist technisch gekoppelt an genau einen Vorgang (beispielsweise eine Überweisung). Für andere Transaktionen ist sie unbrauchbar und damit für Betrüger wertlos. Sie setzen zwei getrennte Kommunikations-Medien ein (Computer und Handy) und überprüfen anhand des SMS-Textes, ob die eingegebenen Daten wie Betrag und Kontonummer korrekt sind.

Da nur zwei getrennte Kommunikationswege die Sicherheit gewährleisten, sollten Sie die OnlineBanking-Transaktionen nicht mit dem SmartPhone ausführen, auf das dann die SMS mit der mobileTAN übertragen wird!!

Voraussetzungen

  • Sie haben ein Handy oder ein anderes mobiles Endgerät, mit dem Sie SMS empfangen können.
  • Sie sind von der SKB für OnlineBanking mit VR-NetKey freigeschaltet.
  • Ihre Mobilfunk-Nummer ist für den VR-NetKey-Zugang zugelassen. Dies können Sie selbst im OnlineBanking vornehmen (unter TAN-Verwaltung) oder Sie erteilen der SKB einen Auftrag.

Kosten

Für Gemeinden und institutionelle Kunden bleiben je Quartal 20 und für Privatkunden 10 mobileTAN kostenfrei. Für jede weitere mobileTAN belasten wir unsere Kosten in Höhe von 10 Cent weiter. Die Abrechnung erfolgt einmal im Quartal.

Beantragen

Wenn Sie bereits zum OnlineBanking freigeschaltet sind, melden Sie sich im Bereich "Verwaltung" zum mobileTAN-Verfahren an. Falls Sie dazu Hilfe brauchen, finden Sie im Service-Bereich eine Anleitung.

Andernfalls wenden Sie sich bitte an einen unserer Kundenberater.

Hinweis unserer Rechenzentrale (FIDUCIA)

Betrüger kontaktieren Kunden verschiedener Banken

Aktuell werden Kunden mehrerer Banken per Brief und telefonisch von Betrügern kontaktiert. In beiden Fällen werden die Kunden aufgefordert, bei Besitz eines Android-Smartphones eine "mobileTAN Security App" für das mobileTAN-Verfahren zu installieren. Die App leitet eingehende SMS um, so dass die Betrüger TANs generieren und missbrauchen können. Der Kontakt erfolgt zielgerichtet und schriftlich wie mündlich in gutem Deutsch. Der Betrugsversuch ist daher für die Kunden vermutlich schwer zu erkennen.

Für weitere Informationen bitte hier klicken.