Wenn Sie als Gemeinde einen Um- oder Anbau, die Sanierung eines älteren Objekts oder auch den Bau eines neuen Gemeindezentrums planen, benötigen Sie Eigenkapital. Sparen Sie mit einem Bauansparkonto der SKB Eigenkapital an und sichern Sie sich gleichzeitig die Möglichkeit eines zinsgünstigen Darlehens bei der SKB.

Wahl der Kündigungsfrist

Bei der Wahl der Kündigungsfrist ist der voraussichtliche Baubeginn maßgebend. Nach Ablauf der von Ihnen gewählten Kündigungsfrist (3 bis 48 Monate) lassen wir Verfügungen im Rahmen des Baufortschritts jederzeit nach Bedarf vorschusszinsfrei zu.

Aktuelle Konditionen Bauansparkonto

Kündigungsfrist Zinssatz
  3 Monate 0,02 %
12 Monate 0,05 %
30 Monate 0,07 %
48 Monate 0,10 %

Warum bei der SKB ansparen?

Die Kreditgewährung bei der SKB erfolgt seit ihrer Gründung im Jahr 1927 nach dem bewährten Prinzip „Geben und Nehmen“. Voraussetzung für eine zinsgünstige Darlehens-gewährung ist neben der Prüfung des Kreditantrages anhand der von der Gemeinde eingereichten Unterlagen, dass die Gemeinde vorher alle Eigenmittel bei der SKB auf einem Sparkonto angelegt hat und dies auch während der weiteren Ansparphase tut.

Andernfalls fällt eine Ausgleichszahlung von 1 % der Darlehenssumme an. Die Berechnung erfolgt auf folgender Grundlage: die übliche Ansparzeit beträgt 60 Monate; für jede 6 Monate erfüllte Ansparzeit reduziert sich die Bearbeitungsgebühr um 0,1 Prozentpunkte.

Sparen & Helfen

Sie können an einer faszinierenden Idee mitwirken: Gemeinden, Mitglieder und Freunde legen ihr Geld bei der SKB an, wir geben dieses als zinsgünstige Kredite an bauende Gemeinden weiter. Mit Ihren Spareinlagen unterstützen Sie die missionarische Arbeit in Gemeinden.

Wie können Sie ein Bauansparkonto eröffnen?

Ganz einfach: wenden Sie sich an unsere Kundenberater. Sie helfen Ihnen gerne weiter.