Gebührenfreie Kontoführung

Gemeinden des Bundes Ev.-Freik. Gemeinden i.D. KdöR sowie anderer Freikirchen können bei uns ein Girokonto einrichten. Die Führung der Girokonten und die Abwicklung des Inlandszahlungsverkehrs erfolgt gebührenfrei, im Auslandszahlungsverkehr werden nur die Fremdgebühren weiter belastet.

OnlineBanking

Unabhängig vom Internet-Anbieter können Berechtigte entweder mit PIN / TAN oder via HBCI den Kontostand und die Umsätze abfragen sowie Überweisungen und ggfs. Lastschriften veranlassen. Auch Daueraufträge können online abgefragt und verwaltet werden. Mehr erfahren Sie unter OnlineBanking.

SEPA

Single Euro Payments Area

(Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum)

Zur Schaffung des europäischen Binnenmarktes im unbaren Zahlungsverkehr werden seit Januar 2008 auch innerhalb Deutschlands einheitliche europäische Standards für Überweisungen und Kartenzahlungen umgesetzt. Die bisherigen Lastschriftverfahren (Einzugsermächtigung und Abbuchungsauftrag) wurden durch die Europäischen Lastschriftverfahren "SEPA-Basislastschrift (Core)" und "SEPA-Firmenlastschrift (B2B)" ersetzt.

Detailierte Informationen zum Thema SEPA hat die Deutsche Bundesbank auf folgender Homepage zur Verfügung gestellt:

   www.sepadeutschland.de     (Externer Link zur Deutschen Bundesbank)

IBAN / BIC

Falls Sie neue Briefbögen etc. bestellen, achten Sie bitte darauf, dass diese IBAN und BIC enthalten, da Überweisungen auch aus dem Inland nur noch aufgrund dieser Daten möglich sind. Sie finden diese Daten auf Ihrem SKB-Kontoauszug auf dem 1. Blatt im Informationsfeld sowie beim OnlineBanking unter Kontoinformationen.

Zu Umrechnung von Kontonummer und Bankleitzahl in eine IBAN können Sie u.a. folgenden externen Link verwenden: www.iban-rechner.de

Gerne stehen Ihnen unsere Kundenberater für alle Fragen bezüglich des europaweiten Zahlungsverkehrs zur Verfügung.